Unser Unternehmen wurde im Sommer
1999 mit der Idee gegründet, Personen nicht
nur mit diversen Hilfs- u. Pflegemitteln zu
versorgen, sondern so zu versorgen, dass
trotz des jeweiligen Krankheitsbildes eine
möglichst gleichwertige Lebensqualität
erreicht werden kann.
Den Anfang haben wir bewusst mit Inkon-
tinenzprodukten gewagt, weil Inkontinenz
nach wie vor in Deutschland eine Krankheit
ist, über die keiner gerne spricht. Viele
Betroffene schweigen aus Scham oder
Scheu sich mit diesem Problem an den
Hausarzt zu wenden.
Die Folgen gerade bei älteren Menschen
sind häufig Vereinsamung oder Isolation weil
man sich fürchtet am normalen Leben oder
gar an Feierlichkeiten teilzunehmen. Man
fühlt sich einfach nicht sicher, um ein längere
Autofahrt oder einen Spaziergang zu wagen.
Dementsprechend ist es auch wenig sinnvoll
eine Inkontinenzberatung an der Apothekentheke
oder im Verkaufsraum eines Sanitätshauses
durchzuführen. Außerdem stellten wir fest,
dass nur ein kleiner Teil der verschiedensten
Produkte bekannt oder auch in relativ kurzer
Zeit zu bekommen waren. Dies war für uns
ein deutliches Kennzeichen über die teilweise
mangelhafte Beratungsqualität in diesem
Produktbereich.
Auch in Gesprächen mit mehreren Ärzten
stellten wir ein Informationsdefizit gerade in
diesem sehr persönlichen Problembereich fest.

Aus diesen Gründen entstand unsere
Firmenphilosophie:

• Optimale pers. Beratung u. Betreuung
• durch ausgebildetes Fachpersonal zu Hause
• Einsatz optimaler Produkte für jedes Krankheitsbild
• Unverzügliche diskrete Lieferung
• Kostenreduktion der Krankenkassen
• durch optimierte Versorgung